Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Tactical,

600x338.jpg
Ubisoft Massive hat die konkreten Startzeiten für den Patch 1.6 und den DLC The Last Stand bekannt gegeben: Die neuen Inhalte und Fehlerbehebungen für The Division werden am 28. Februar 2017 um 12:30 Uhr deutscher Zeit veröffentlicht.
Angedeutet hatte sich die baldige Veröffentlichung bereits vor über zehn Tagen. Am 17. Februar meldete das Entwicklerteam die Fertigstellung des Updates 1.6 und des Last-Stand-DLCs. Vergangene Woche folgte dann die Bekanntgabe des Release-Termins - zunächst jedoch noch ohne konkrete Start-Zeit.


Kein exklusiver Vorab-Zugang
Eine Exklusiv-Periode für irgendeine Plattform gibt es nicht. Die Neuerungen und Änderungen erscheinen also zeitgleich auf dem PC, der PlayStation 4 und der Xbox One. Bei früheren Updates profitierten Besitzer der Microsoft-Konsole stets von einem exklusiven Vorab-Zugang.

Neue Inhalte
Mit dem Update 1.6 sowie dem DLC »Last Stand« soll es unter anderem drei neue Dark-Zone-Klassen (DZ 7-9) kostenlos für alle Spieler geben. Außerdem wird für DLC-Käufer der neue Last-Stand-Modus eingeführt, in dem zwei Teams mit je acht Spielern gegeneinander kämpfen. Die Spieler werden in eigenständigen Sessions in »8 vs 8«-Matches antreten können.
Last Stand ist die letzte Erweiterung des ersten Season-Passes für The Division. Möglicherweise folgt jedoch ähnlich wie bei Rainbow Six: Siege ein Year-2-Season-Pass.

Quelle