Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von ,

600x338.jpg
Ubisoft Massive hat die konkreten Startzeiten für den Patch 1.6 und den DLC The Last Stand bekannt gegeben: Die neuen Inhalte und Fehlerbehebungen für The Division werden am 28. Februar 2017 um 12:30 Uhr deutscher Zeit veröffentlicht.
Angedeutet hatte sich die baldige Veröffentlichung bereits vor über zehn Tagen. Am 17. Februar meldete das Entwicklerteam die Fertigstellung des Updates 1.6 und des Last-Stand-DLCs. Vergangene Woche folgte dann die Bekanntgabe des Release-Termins - zunächst jedoch noch ohne konkrete Start-Zeit.


Kein exklusiver Vorab-Zugang
Eine Exklusiv-Periode für irgendeine Plattform gibt es nicht. Die Neuerungen und Änderungen erscheinen also zeitgleich auf dem PC, der PlayStation 4 und der Xbox One. Bei früheren Updates profitierten Besitzer der Microsoft-Konsole stets von einem exklusiven Vorab-Zugang.

Neue Inhalte
Mit dem Update 1.6 sowie dem DLC »Last Stand« soll es unter anderem drei neue Dark-Zone-Klassen (DZ 7-9) kostenlos für alle Spieler geben. Außerdem wird für DLC-Käufer der neue Last-Stand-Modus eingeführt, in dem zwei Teams mit je acht Spielern gegeneinander kämpfen. Die Spieler werden in eigenständigen Sessions in »8 vs 8«-Matches antreten können.
Last Stand ist die letzte Erweiterung des ersten Season-Passes für The Division. Möglicherweise folgt jedoch ähnlich wie bei Rainbow Six: Siege ein Year-2-Season-Pass.

Quelle